The Sigourney Weavers - Noir

The Sigourney Weavers - Noir

Label: Rookie Records
VÖ: 28. Oktober 2016

Tracklist

01. Bird Of The Night 
02. Tribulation 
03. Light Up Dark
04. What’s Left In The Music Hall? (feat. Nikola Sarcevic)
05. Candy Donamara 
06. Junction 
07. Chemicals
08. Long Road For Loving
09. Running Through The Street Lights
10. Tell It To Johnny 
11. Ascension

Medien

Das zweite Album von The Sigourney Weavers, Noir, entstand im Frühling dieses Jahres, als die fünf Schweden sich in ein kleines Cottage mitten im Wald zurückzogen. In dieser entlegenen Gegend außerhalb ihrer Heimat Dalecarlia sieht der Mai etwas anders aus als in unseren Breitengraden. Nicht sehr lieblich, von Erwachen geprägt oder gar sonnig, sondern eher grau und düster. Eine Stimmungslage, die in Noir Einzug gehalten hat, auch wenn die Schweden ihrer fundamentalen Stärke treu bleiben: schnelle, rhythmische, rockige Powerpop-Hits mit Ohrwurmqualitäten.

Das Besondere ist und bleibt aber die hohe Musikalität aller Bandmitglieder, die sich auf der Bühne am unmittelbarsten erleben lässt.