GHvC Shop

Nils Koppruch – Caruso

Nils Koppruch – Caruso

Zum ersten Mal auf Vinyl, inklusive Downloadcode.

Label: Grand Hotel van Cleef
VÖ: 13. August 2010

Tracklist

  1. Armer Junge weint, armes Mädchen auch
  2. Caruso
  3. Kirschen (Wenn der Sommer kommt)
  4. Wort im Wasser
  5. Die Aussicht
  6. Verrückte Liebe
  7. Hamburger Berg
  8. Wien 91/5
  9. Weil's möglich ist
  10. Wissen musst du es doch
  11. Vergessen was ich wusste
  12. Stadt imn Angst

Medien

„Caruso“ hat alles, was die Songs von Koppruch und Fink so einzigartig und wundervoll machte. Da ist die Musik, die ihren Ursprung im Nordamerika des neunzehnten Jahrhunderts hat, im Blues, Country, Folk und Swing, dabei aber niemals folkloristisch wirkt. Es ist eher Pop, der sich aus anderen Quellen speist, als das, was wir gemeinhin als Pop bezeichnen.

Und da sind diese Texte, in denen mit wenigen Worten große Geschichten erzählt werden voller Weisheit, Witz und Lebensliebe. Was nur den wenigsten Dichtern gelingt, erreicht Koppruch dabei scheinbar mühelos: Das Erschaffen mehrer Bedeutungsebenen, die Komplexität des Lebens versteckt zwischen schlichten Zeilen von atemberaubender Anmut. Das alles mit einer Meisterschaft, die sein bisheriges Schaffen in den Schatten stellt und im deutschsprachigen Raum seinesgleichen sucht.