GHvC Shop

Maritime - Glass Floor

Maritime - Glass Floor

Label: Grand Hotel van Cleef
VÖ: 31. Mai 2004

Tracklist

  1. The Windows Is The Door
  2. Sleep Around
  3. Someone Has To Die
  4. King Of Doves
  5. We've Got To Get It Out
  6. James
  7. A Night Like This
  8. Souvenirs
  9. Adios
  10. I'm Not Afraid
  11. If All My Days Go By
  12. Lights
  13. Human Beings
Wir können uns noch genau erinnern und es wurde eine wunderbare Geschichte.
Es war in der schlimmen Jahreswende 2003/2004. Wir waren gerade froh über den Death Cab For Cutie Erfolg und wollten unbedingt weiter mit Bands aus Amerika zusammenarbeiten.

Reimer von Kettcar bekam eine Email von unserem Booker Philipp Styra in der nur ein Link war und dazu stand noch „ Hör mal an! Ich buch die jetzt! Aight! Zerstyra!“
Zum Zeitpunkt schreibt Styra zwar Emails mit der Signatur „Diese Email wurde ihnen mit 9 Punkten Vorsprung verschickt!“, aber Reimer klickte damals auf den Link und man sah selten, wie jemand so schnell überzeugt wurde.
„Die machen wir!. Und wenn ich da mit meiner Privatkohle rein muss...!“

Es geht insbesondere um eine Band aus den USA: MARITIME.

In Rekordzeit wurde unser Büro von ihrer Musik im Sturm genommen. Mit allem was die Housemartins und Badly Drawn Boy auszeichnet und mit einem ganz eigenen Band Charme wurde das GHvC einfach dazu gezwungen, Kontakt aufzunehmen. Mit ERIC AXELSON, dem Bassisten der Band, der früher bei The Dismemberment Plan spielte, schrieb Thees sich Emails in denen so ungefähr stand „Wir wollen Euch machen. Das muss klappen. Lasst was von Euch hören!“ Und von der Gegenseite kam zurück: „Yeah, working together with you seems right. But now let´s talk about Football by which I mean soccer“. Eric ist wohl einer der grössten Fussball Fans der USA.
Es wurde geackert auf beiden Seiten des Ozeans und irgendwann stand es fest.
Wir sind stolz, freudig erregt und überaus glücklich euch GLASS FLOOR, das Debüt Album von MARITIME vorstellen zu können.

Der Sänger DAVEY VON BOHLEN, der schon zu seinen Zeiten als The Promise Ring Sänger zusammen mit dem Schlagzeuger der Band, DAN DIDIER ausbrechen wollte - sie zeigen uns so unglaublich wundervolle Songs. Fein auskomponiert, wundervoll produziert. Songs, die man zu Hause hört und in denen man sich zu Hause fühlt. Und gerade wir schreiben so was ja nicht gerne, aber Songs wie „sleep around“, „if all my days go by“, „ someone has to die“ oder das wundervolle „ A night like this“ sind nichts anderes als HITS HITS HITS, zu denen man sich gehen lassen kann, als hätte CNN gerade die The Smiths Reunion bekannt gegeben! Bei Maritime geht und dreht sich alles hin und her. Zwischen der Melancholik des Endes eines heißen Sommertages auf dem Dach eines Hochhauses in der Stadt deiner Wahl und einem „wir retten jetzt deinen Tag mit einem Song.“
Maritime Songs sind die Songs einer Band, bei der 90% der Befragten auf Europa als Herkunft tippen würden.