Coal & Crayon - KYRA

Coal & Crayon - KYRA

Label: Sportklub Rotter Damm
VÖ: 24. November 2017

Tracklist

A-Seite
Klea I: As We Grow Up
Klea II: Again And Again
Klea III: In A Time Of Complacency
Klea IV: With Different Faces
Yves I: We've Felt Safe
Yves II: But Locked Up In Circles
Yves III: From The Beginning
Yves IV: Until We Failed

B-Seite
Rada I: Death Created
Rada II: Time
Rada III: Every Year In A Minute
Rada IV: We're Just Transient
Ayla I: All Rumors
Ayla II: About The Abyss
Ayla III: Seems To Be The Truth
Ayla IV: But We Don't Want To Imagine
Was lange wärt, wird endlich gut.
4 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Albums (2013 - “World Asleep”, 7hard Records) kommt die Band
"Coal & Crayon" um die Ecke mit einem neuen Album. Hierfür fand man mit Sportklub Rotter Damm ein passendes Label um die Musik,
die sich mit einem Synonym schwer verbinden lässt, zu veröffentlichen. Dabei stellt "KYRA" nicht nur einen musikalischen Umbruch dar,
sondern überzeugt mit einer konzeptionellen Untermalung. Angelehnt an Friedrich Nietzsches Idee der ewigen Widerkehr, erarbeitete man
sich einen philosphischen Ansatz um die Brüche im menschlichen Bildnis von sich selbst zu erklären.
"Coal & Crayon" veröffentlichen mit "KYRA" ein Album, dessen viele Facetten erst zu erkennen sind, wenn man sich darauf einlässt.
Die Post Metal/Prog/Art Rock Combo von der Insel Rügen, von Metalzines 2013 noch als "außergewöhnliche Band" gelobt, ist zurück mit
44 Minuten dunklen Soundwänden, griffigen Riffs und poppigen Refrains.
Für Fans von "The Ocean", "A Perfect Circle", "Deftones" oder Progressive Rock á la "Thrice".