GHvC Shop

An Horse - Rearrange Beds

An Horse - Rearrange Beds

Label: Grand Hotel van Cleef
VÖ: 19. März 2010

Tracklist

  1. Camp Out
  2. Postcards
  3. Company
  4. Horizons
  5. Rearrange Beds
  6. Little Little Little
  7. Little Lungs
  8. Scared As Fuck
  9. Shoes Watch
  10. Listen
  11. Camp Out (accoustic version) *
  12. Scared As Fuck (accoustic version) *
    * Bonussongs

Medien

Bands mit zwei Leuten? Wer fällt einem da ein? Sonny& Cher! Abstürzende Brieftauben! White Stripes! Und jetzt kommt noch eine weitere Band dazu.

AN HORSE! Aus Brisbane aus Australien nach New York ausgewandert. Wahrscheinlich nicht wegen des Wetters! Kate Cooper und Damon Cox arbeiteten zusammen in einem Plattenladen in dem sie auch proben konnten. Und wie man das Plattenbusiness zur Zeit kennt, konnte man immer länger proben und häufiger den Laden zulassen.

Nach einem unverhofften Auftritt mit “Tegan&Sara” wurden sie spontan für deren US-Tour als Support gebucht. Von da an ging es weiter. Vorprogramm von Death cab for Cutie ( wie schön, wenn sich manchmal GHvC Kreise schließen) & Auftritt in der legendären David Letterman Show.

Die Musik? Wie kann man den schönsten Gitarren Post Punk machen und trotzdem Songs singen die Titel wie “Scared As Fuck” tragen? Anhorse geben die Antwort in Form des wundervollen Gesanges von Kate Cooper!

Joy Divison, Sleater Kenney, Teagan & Sara und Melodien, Melodien, Melodien, die auch spannend bleiben nachdem man sie 3 mal gehört hat.