GHvC Shop

Adam Angst - Neintology

Adam Angst - Neintology

Label: Grand Hotel van Cleef
VÖ: 28. September 2018

Tracklist

01. Der Beginn von etwas ganz Großem
02. Punk
03. Alexa
04. Blase aus Beton
05. Alle sprechen deutsch
06. Damit ich schlafen kann
07. Kriegsgebiet
08. Immer noch
09. Alphatier
10. D.I.N.N.
11. Physik

Medien

Es ist wieder Zeit für ein paar Wahrheiten, denen man lieber noch etwas länger aus dem Weg gegangen wäre.

Das zweite Album von ADAM ANGST heißt „Neintology“ und erscheint am 28. September 2018 bei Grand Hotel van Cleef. Es ist das erste Mal überhaupt, dass Sänger und Songschreiber Felix Schönfuss ein zweites Album für die gleiche Band geschrieben hat. (Siehe: Escapado, Frau Potz)

Das selbstbetitelte Debütalbum der Band erschien 2015 und hat geschafft, was den wenigsten Alben gelingt: bis heute relevant zu bleiben. Nach ausverkauften Touren, zahlreichen Festivalauftritten sowie Support-Shows mit den Toten Hosen oder Beatsteaks gehören ADAM ANGST zu den unüberhörbaren und relevanten Stimmen in der deutschsprachigen Gitarrenmusik.

Smart Device-Wahn, deutsche Biederkeit und Shitposting in den sozialen Medien sind genauso Themen auf dem Album wie veraltete Geschlechterrollen, Depressionen oder Szene-Polizeitum. Auf „Neintology“ beweist Schönfuss einmal mehr sein Talent dafür, Geschichten zu erzählen, deren Inhalt auf kein Reiskorn passt. Für den Mix des von der Band selbstproduzierten Albums zeigt sich US-Produzent Beau Burchell verantwortlich.

„Neintology“ Tour 2018
präsentiert von VISIONS


15.11. Wiesbaden, Kesselhaus (ausverkauft)
16.11. AT – Wien, Dreiraum
17.11. München, Backstage (hochverlegt)
18.11. CH – Zürich, Dynamo21
20.11. Köln, Bürgerhaus Stollwerck (hochverlegt)
21.11. Hannover, Musikzentrum
22.11. Münster, Sputnikhalle (hochverlegt)
23.11. Bremen, Schlachthof (hochverlegt)
24.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich (hochverlegt)
25.11. Berlin, Musik & Frieden

Tickets hier