Rookie Shop

Zach Mathieu - Highs & Lows - Vorbestellung

Zach Mathieu - Highs & Lows - Vorbestellung

Vorbestellung! Highs & Lows erscheint am 15. September. Alle Bestellungen werden zur VÖ versendet, bitte bestellt Tickets für Konzerte, die vor dem VÖ-Datum liegen seperat!

Label: Rookie Records
VÖ: 15. September 2017

Tracklist

01. Saint City
02. Hopes & Dreams
03. Eleonore
04. Catch A Fire
05. Miracle
06. Emergency
07. Believe
08. Burdens
09. Long Days Goodbye
10. States

Zach Mathieu erinnern mit ihrer rauen Emotionalität und Intensität an
den Post - Hardcore von Thrice, Hot Water Music, ein wenig auch an
die frühen Jimmy Eat World, und Alternative Rock à la Foo Fighters.
Auch wenn „Highs & Lows“ das Erstlingswerk der Band ist, sind die vier
Herrschaften keine Frischlinge mehr in der Szene. Mit ihren
Vorgängerbands Carrie Anne und Palmcourtbeats haben sie Anfang der
2000er bereits reichlich Bühnenerfahrung gesammelt, inklusive USA
West Coast Tour. Der Wall of Sound von Zach Mathieu hat seine
Wurzeln im amerikanischen Post - Hardcore / Emocore der 1990er
Jahre, sozusagen eine der letzten „überlebenden Bands“ des Genres.
Nach drei Deutschland- und Schweiz- Tourneen mit der New Yorker
Postpunk Combo The Noise, und mehr Stunden auf den Bühnen der
Republik als im Proberaum, haben sich Zach Mathieu viel Zeit
genommen für ihr Debütalbum.
Highs & Lows wurde live im Pavillon von Schrobenhausen eingespielt,
unter der Leitung von Achim Lindermeir ( Emils Bulls, Claire, Van
Holzen ), und im kanadischen Halifax von Darren van Niekerk ( The
Stanfields / Iron Tulip Audio ) und Noah Mintz ( Lacquer Channel
Mastering ) gemischt und gemastert.
Als Gastmusiker sind unter anderem Maximilian Wörle (Adulescens)
und Jon Landry mit The Stanfields zu hören.
Zehn Songs, die man sich gerne zum Morgenkaffee reinzieht, damit der
Laden in Schwung kommt.