GHvC Shop

Fortuna Ehrenfeld - Hey Sexy

Fortuna Ehrenfeld - Hey Sexy

Label: Grand Hotel van Cleef
VÖ: 18. August 2017

Tracklist

01. Der Puff von Barcelona
02. Bengalo
03. Das letzte Kommando
04. Ey, Ändi!
05. Zuweitwegmädchen
06. Nach Diktat verreist
07. Gegen die Vernunft
08. Hundeherz
09. Glitzerschwein
10. Penn’ könn’
11. Endlos weit weg
12. Irgendwann der Sommer
Auch in einer exklusiven Vinylfarbe (neben weiteren GHvC-Veröffentlichungen)
im Club van Cleef erhältlich: http://www.ghvc-shop.de/detail/club-van-cleef-clubmitgliedschaft-1

Hinter Fortuna Ehrenfeld steckt der Kölner Multiinstrumentalist und Tausendsassa Martin Bechler, der nicht nur außerordentliches kompositorisches Talent mitbringt, sondern auch einer der eindrucksvollsten deutschen Texter ist, der in letzter Zeit von sich Reden machte. Sein zweites Album “Hey Sexy“ erscheint am 18. August 2017 bei Grand Hotel van Cleef. Fortuna Ehrenfeld spielt Popmusik für Erwachsene, die im schönsten Sinne verrückt ist. 
 
„ Cool und eigenwillig “
 - Gisbert zu Knyphausen
 
„ Die besten durchgeknallten Texte seit ... eh ... ja, seit  wann eigentlich? “
- Marcus Wiebusch
 
Ein Gespräch mit dem Künstler:
 
Du hast "Hey Sexy" größtenteils selbst produziert und spielst die meisten Instrumente darauf. "Multiinstrumentalist" liest man immer wieder. Bist du Kontrollfreak, der keine anderen Musiker zulässt? 
 
Ich habe “Hey Sexy” zusammen mit René Tinner produziert ( Lou Reed, CAN, Trio ). Der steht auf das Zeug und hängt mit mir ab. Ich bin ein Kontrollfreak, meine Arbeitszeiten sind absurd, das wäre anderen Musikern nicht zuzumuten. Ich nehme Musik auf, wenn ich Lust dazu habe und dann will ich nicht auf andere warten müssen, son dern machen. Also spiel ich es selber und dann ist es fertig. Mir ist musikalische Perfektion ein Gräuel. Es ist wichtig, dass alles imm er ein wenig armselig und scheiße ist. Das funktioniert am besten, wenn ich es selber mache. 
 
"Hey Sexy" ist erst dein zweites Album als Fortuna Ehrenfeld. Mit Mitte 40 bist du allerdings nicht mehr der ganz Jüngste. Was hast du vorher gemacht? 
 
Ich hab mit 23 meine Firma tonproduktion.com gegründet, die ich immer mehr als eine Art kreativen Raum gesehen habe, denn als einen reinen Studiobetrieb. In diesem Raum spacken wir uns seit vielen Jahren Projekte unterschiedlichster Genres zusammen und dieses Mal ist “Fortuna Ehrenfeld ” dabei herausgekommen. Es gab diesen Pool an Songs und irgendwann war klar, dass ich das selber machen muss.