Rookie Shop

Big John Bates - Battered Bones

Big John Bates - Battered Bones

VÖ: 21. September 2012
Label: Rookie Records

Tracklist


01. I Don't Believe
02. Wide Open Blues
03. Scarecrow Close
04. Battered Bones
05. Circadian Rhythm
06. Hellfire Remedy
07. Break The Ghost
08. Glossilalia
09. Murky Water
10. Engine Room
11. So Solemn
12. Father’s Grave (LP Bonustrack)


Medien

Das neue Album „Battered Bones“ der Kanadier um Mastermind John Bates wartet mit einigen Neuerungen auf. Die Burlesque Show wurde verabschiedet, dafür mit Bassistin Brandy Bones eine echte Verstärkung fürs Songwriting und den Gesang engagiert. 12 tolle Songs, deren Wurzeln irgendwo zwischen Americana, Blues und Exotic-Rock n Roll zu finden sind, ergeben Rustic Punk! Produzent Robert Ferbrache (16 Horsepower, Woven Hand, Slim Cessna) fand den richtigen Zugang, um das Optimale aus den Songs herauszuholen und den Stilwechsel auch soundtechnisch umzusetzen. Der musikalische Wandel setzte mit der 2010 veröffentlichten Single „Scarecrow Close“ ein und wurde durch Brandys vermehrtes Mitwirken beim Songwriting befeuert. Ihre Liebe für klassischen Country der 40er und 50er Jahre und die sich mit John perfekt ergänzende Stimme sind Grundlagen für einen inzwischen unverkennbaren Big John Bates Sound. John, der seine Musikerkarriere 1984 als Sänger und Songwriter bei Annihilator (Thrash Metal) begann und passionierter Gretsch Gitarrenspieler ist, hat mehr als 1000 Shows in 17 Ländern gespielt, löste die Burlesque-Welle in Europa aus, wurde bei Battlestar Galactica und A&E Discovery gefeatured und seine Songs in unzähligen Filmen und TV Sendungen gespielt. Mit „Battered Bones“ schlägt er ein weiteres Kapitel seiner Karriere auf, das den perfekten Soundtrack für eine Fahrt über staubige Pisten in einer gottverlassenen Gegend liefert.